Loading...
 
Der Zì Rán Stil

Der Zì Rán Stil

Ein Gelehrter ging einmal zu einem Zen-Meister, um sich nach der Zen-Lehre zu erkundigen. Während der Zen-Meister erklärte, unterbrach ihn der Gelehrte ständig mit Bemerkungen wie:  

„Oh, ja, das gibt es bei uns auch...“, und so weiter.

Letztendlich beendete der Zen-Meister seine Rede und begann dem Gelehrten Tee zu servieren. Er füllte die Tasse und schenkte immer weiter ein, bis die Tasse überlief.
„Genug!“, unterbrach ihn der Gelehrte erneut.

 „Die Tasse ist voll!“  „Stimmt genau“, antwortete der Zen-Meister.

"Wenn Du nicht bereit bist, Deine Tasse erst zu leeren, wie kannst Du dann von meinem Tee kosten?“

 

Unsere Kampfstile

In China gibt es unzählige Kampfstile, die alle ihre Eigenart und Geschichte haben. Viele davon sind in der Öffentlichkeit unbekannt oder werden im Geheimen praktiziert. Unser Kampfstil Zì Rán ist einer unter vielen und eher unbekannt.

Der Begriff Zī Rǎn ist nicht direkt als Kampfstil zu verstehen, es ist eher der Leitgedanke und Schlüsselprinzip für diesen Weg der Kampfkunst. Auf Chinesisch bedeutet Zì Rán wortwörtlich von selbst oder natürliches (Rán) Selbst (Zì). Es bezeichnet die ursprüngliche Natur aller Dinge, einer geistigen Klarheit gleich – der Grundlage für alles, was wir tun.

In Kampfkunst umgesetzt, bedeutet Zì Rán Synchronisierung und Harmonie von gelernten Techniken und dem natürlichen, spontanen Instinkt. Zì Rán Wǔ Yì Kūng Fū ist die subtile Kunst, das Wesentliche des Geistes mit der Technik zu vereinen, in der es zum Tragen kommen soll.

Grundsätzlich arbeiten wir – wie viele anderen Schulen – mit traditionellen altbewährten, praktisch umsetzbaren und wirkungsvollen Kampftechniken. Wir berufen uns aber nicht auf vordefinierte Bewegungsabläufe, sondern legen grössten Wert auf eine innere Freiheit, um die Selbstentfaltung und Selbstausdruck des individuellen Charakters zu ermöglichen.

Der Zì Rán Wǔ Yì Kūng Fū ist weder als Zusammensetzung verschiedener Kampfstile noch als Leistungssport oder Fitnesstraining zu sehen, sondern als Kampfkunst im wahrsten Sinne des Wortes, die ins Essentielle geht.

Um Zì Rán in seiner vollen Weite zu erfassen, ist es von grosser Bedeutung, sich selbst, den menschlichen Körper und die Psyche von Grund auf zu verstehen, weil der Schlüssel zu Zī Rǎn im eigenen Bewusstsein, im Hier und Jetzt liegt.

 

Zì Rán Wǔ Yì Kūng Fū (gōngfū) – zu mehr Vitalität, Kreativität und Harmonie.